Allgemein

image_pdfimage_print

Lesen macht stark!

„Lesen muss man überall – in der Schule, zu Hause wenn man Spiele spielt, einkaufen fährt oder beim Kochen und später auf der Arbeit“ – das haben schon die Schülerinnen und Schüler der Klasse 5 verstanden.
Da das Lesen eine Grundvoraussetzung für das Leben ist, nimmt unsere Schule als eine von nur 150 Schulen in Niedersachsen am Projekt „Lesen macht stark“ vom Niedersächsischen Kultusministerium teil. Ziel des Projektes ist es, die Lesekompetenz durch systematische, langfristige und durchgängige Leseförderung zu verbessern und Lesemotivation bei Kindern zu schaffen oder neu zu entfachen.
Am Freitag, den 12.11.2021 war es dann endlich so weit:
Das große Lesequiz, das die Lesecoaches für die Klassen 5 vorbereitet hatten, startete. Spannende Leserätsel und kniffelige Aufgaben rund um das Lesen befanden sich im gesamten Schulgebäude und auf dem Schulhof. Auf diese Weise wurde viel Freude und Ehrgeiz bei den Schülerinnen und Schülern geweckt.
Ziel des Lesequiz war es, einen Zahlencode zu knacken, um so die Schatzkiste öffnen zu können.
Als die Schüler und Schülerinnen den Zahlencode geknackt hatten, öffneten sie die Schatzkiste und erhielten als Höhepunkt des Quiz ihren Schatz, eine persönliche Lesemappe für jeden Schüler und jede Schülerin, die sie in den nächsten Jahren im Deutschunterricht begleiten wird.
Stolz präsentierten sie die Lesemappen der Schulleiterin Frau Berning, die ihnen zu diesem großartigen Schatz gratulierte und anschließend zum weiteren Lesen motivierte. 
Die Lesemappen haben nun einen schönen und gut sichtbaren Platz in den Klassenräumen gefunden, wo sie zukünftig schnell zur Hand sein werden.

 

Sportevent begeistert die Gutenbergschule

Beim Schulsport-Event „Trixxit – Wir bewegen Schule“ kam es einen Vormittag lang zu Teamduellen mit vielen Wettkämpfen und außergewöhnlichen sportlichen Herausforderungen.
Den Schülerinnen und Schülern der Gutenbergschule Löningen, Hauptschule wurde beim Speedmaster, Kängurusprung, beim Menschenkicker und Fußball, Völkerball und Basketball einiges abverlangt. Auch die Fitnesseinheit brachte die Schülerinnen und Schüler ordentlich ins Schwitzen. Am Ende gab es mit der Klasse 8a einen Teamsieger, die gleichzeitig auch Fairness-Sieger wurde.
Dieser tolle Sporttag bereitete allen viel Spaß, Freude und Motivation.

10. Klassen experimentieren zum Thema Mikroplastik

In Zusammenarbeit mit Studenten und Nachwuchsforschern der Uni Osnabrück konnten unsere beiden 10. Klassen einen Tag lang Experimente zum Thema Mikroplastik durchführen. Der Grundgedanke dahinter sei immer die Nachhaltigkeit und die Notwendigkeit, den Verbrauch von Mikroplastik und Plastik im Allgemeinen zu verhindern. Wie dies möglich sein könnte, war eines der Themen, mit denen sich die Schülerinnen und Schüler auseinandersetzten.

Quelle: Münsterländischen Tageszeitung, 25. September 2021

Juniorwahl 2021

Anlässlich der Bundestagswahl 2021 am Sonntag, den 26.09.2021, veranstalteten wir an unserer Schule die von der Kumulus e.V. bundesweit veranstaltete Juniorwahl. Ziel war eine realitätsnahe Nachahmung der Bundestagswahl in der Woche vor der Wahl.
Im Rahmen des Politikunterrichts gab es eine intensive Vorbereitung, unter anderem mit den Themen Demokratie, Wahlen und Wahlsystem und Kandidierende im Wahlkreis und Wahl-O-Mat. Zur realitätsnahen Nachahmung gehörte ebenfalls die Wahl eines Wahlvorstandes durch die Schülerinnen und Schüler.
Nachdem der Wahlakt (siehe Fotos) durchgeführt wurde und die Auszählung erfolgte, wurden die Ergebnisse gemeldet und werden am dem 26.09.2021 ab 18 Uhr auf http://www.juniorwahl.de veröffentlicht.

Schulstart ins Schuljahr 2021/22

Zum Schulstart am kommenden Donnerstag gibt es einige Corona-Regeln, die unbedingt zu beachten sind:

  • In den Schulbussen besteht weiterhin die Maskenpflicht.
  • Im Schulgebäude und auch während des Unterrichts herrscht durchgängig Maskenpflicht.
  • An den ersten sieben Schultagen nach den Ferien muss ein Nachweis (Unterschrift der Eltern/Erziehungsberechtigten) über einen negativen Selbsttest erbracht werden.
  • Wer keinen Selbsttest mehr zu Hause hat, kann diesen am Mittwoch, 01.09.2021, zwischen 09:00 Uhr und 12:00 Uhr in der Schule abholen.
  • Vollständig geimpfte oder genesene Personen sind von der Testpflicht befreit. Hier benötigen wir aber einen Nachweis der Genesung vom Gesundheitsamt bzw. den Impfpass.

Sollten Fragen auftreten, können diese mit der Schulleitung besprochen werden.

Weiterhin stehen hier zwei Briefe aus dem Kultusministerium mit Informationen zum Schulstart als Download bereit.

Abschlussfeier der Jahrgänge 9 und 10

Unter dem Motto „Neue Wege gehen“ wurden in zwei gelungenen Abschlussfeiern die Schülerinnen und Schüler des 9. und 10. Jahrgangs unserer Schule verabschiedet.
Sowohl im Wortgottesdienst mit Pastor Kerkhoff von der katholischen Kirchengemeinde, als auch in der anschließenden Entlassfeier, würdigten alle beteiligten Redner und Rednerinnen die Leistung der Schülerinnen und Schüler. Gerade in dieser schwierigen Phase des Homeschoolings, des Wechselmodells und des Präsenzunterrichts sei es eine enorme Leistung gewesen, den Haupt- bzw. Realschulabschluss zu erreichen.
„Habt Mut und geht euren eigenen Weg“, das wünscht euch die Schulgemeinschaft der Gutenbergschule.

Studientag am Freitag

Am Freitag, den 25. Juni 2021, finden die Schulentlassungsfeiern für unsere Abschlussklassen 9 und 10 in der Aula statt. Die Schülerinnen und Schüler der Jahrgänge 5-8 haben daher an diesem Tag keinen Präsenzunterricht, sondern einen Studientag zu Hause.

Projekt-Ergebnisse der „Bookface-Aktion“

„Bookface – Ein Mensch, ein Buchcover und beides verschmilzt mit einem Klick zu einem Bild“ – Viele tolle Bilder entstanden während der Aktion unserer 10. Klassen mit Unterstützung des Gewerbevereins Löningen und der katholischen Bücherei St. Vitus Löningen. Hier sind nun die fünf Buchcover, die die meisten Stimmen beim Voting erhielten.

Stadtrallye für die Schülerinnen und Schüler

In der letzten Woche hatten die Schülerinnen und Schüler der Gutenbergschule eine besondere „Homeschooling“- Aufgabe zu erledigen. Sie nahmen an einer Stadtrallye teil und beantworteten Fragen in und um Löningen. Als Gewinner der Stadtrallye wurde Alex Deutschmann aus der 5b ausgelost. Er hatte alle Fragen richtig beantwortet und erhielt einen Preis von seinem Klassenlehrer Markus Niemann.

Die Klasse mit den meisten Teilnehmern, die Klasse 5b, gewann eine Schatzsuche. Diese wird dann durchgeführt wird, wenn die Schüler wieder im Klassenverband zusammen in der Schule sind. Organisatorin Miriam Raters überreichte diesen Preis sowie Überraschungstüten an Anjana Zimmer als Klassensprecherin.

Den zweiten Preis bekam Justin Zerr für die Schülerinnen und Schüler der 8c. Joana Herzog nahm den dritten Preis für die Klasse 5a entgegen.
Schön, dass so viele Schülerinnen und Schüler bei der Stadtrallye mitgemacht haben!