Aktuell an der Hauptschule Löningen

Bunte Fahrräder 2019

image_pdfimage_print

Für die diesjährige Fahrradsaison haben wir wieder ein „buntes Fahrrad“ für die Aktion der Stadt Löningen gestaltet.

Gemeinsam mit den Schülerinnen und Schülern ist im Kunst- und Werkunterricht ein schönes Fahrrad entstanden, das nun, zusammen mit anderen schön gestalteten Fahrräder, den Radweg an der Löninger Hase  dekoriert.

Verkehrssicherheitstraining mit dem ADAC

image_pdfimage_print

Am vergangenen Freitag fand an unserer Schule wieder das Verkehrssicherheitstraining statt.

In Zusammenarbeit mit dem ADAC wurde auf dem Pausenhof ein Parcours aufgebaut, den die Schülerinnen und Schüler mit ihrem Fahrrad absolvieren mussten. Dabei mussten sie z.B. verschiedene Hindernisse „unfallfrei“ durchqueren, den gedachten Straßenverkehr durch Handzeichen über ihren Spurwechsel informieren oder in einem vorgegebenen Abstand eine Vollbremsung machen.

Für alle Schülerinnen und Schüler war dies eine gute Übung, um sicher am Straßenverkehr teilzunehmen.

Bericht zur Klassenfahrt nach Berlin

image_pdfimage_print

Gut gelaunt machten sich auch in diesem Schuljahr 48 Schülerinnen und Schüler des neunten Jahrgangs zusammen mit vier Kollegen auf den Weg nach Berlin. Das erste Highlight gab es bereits vor der Ankunft in Berlin, als man den ehemaligen Grenzübergang zwischen West- und Ostdeutschland  in Marienborn besichtigte und einen eindrucksvollen Einblick in die Geschichte der deutschen Teilung bekam. Nach dem Einchecken im Hostel nutze man die freie Zeit, um sich an der Eastside Gallery die Überreste der Berliner Mauer anzuschauen.

In den nächsten Tagen sollte viele weitere Highlights auf die Schülerinnen und Schüler warten. Nach Besichtigungen der Berliner Sehenswürdigkeiten wie dem Brandenburger Tor konnte man auf einer Stadtrundfahrt mit einem waschechten Berliner neben weiteren Sehenswürdigkeiten auch einen Einblick in das Lebensgefühl der Berliner erlangen. Mit großer Begeisterung nutzten die Schülerinnen und Schüler ihre Freizeit, um ausgiebig auf dem Ku’Damm shoppen zu gehen. Hierbei beeindruckte besonders das riesige Kaufhaus KadeWe.

Neben viel Kultur stand jedoch auch eine Menge Spaß auf dem Programm. So besuchte man das Wachsfigurenkabinett Madame Tussauds und den Berliner Dungeon, in dem schaurigen Gestalten einen anderen Blick auf die Berliner Geschichte präsentierten. Auch der Besuch in der Disko Matrix, die einen besonderen Abend für Kinder und Jugendliche vorbereitet hatte, fand bei allen großen Anklang.

Tiefe Eindrücke hinterließ der Besuch in der Gedenkstätte Sachsenhausen, in der die Schülerinnen und Schüler viel über die Hintergründe des dunkelsten Kapitels der deutschen Geschichte lernen konnten.

Der letzte Abend bot dann ein weiteres, absolutes Highlight für alle Berlinfahrer. Im Friedrichstadtpalast besuchte man die Revue „Vivid“, in der Akrobatik, Tanz und Gesang alle Schülerinnen und Schüler begeisterte.

So konnte man sich nach einer tollen Woche in Berlin erschöpft, aber glücklich, zurück auf die Heimreise nach Löningen machen. Sicherlich werden die vielen tollen Eindrücke lange im Gedächtnis aller Mitfahrer bleiben.

Anmeldung für das Schuljahr 2019/20

image_pdfimage_print

An folgenden Tagen können Sie Ihre Kinder für die Klasse 5 bei uns anmelden:

Donnerstag, 16.05.19 von 09:00-13:00 Uhr und 14:00-16:00 Uhr

Freitag, 17.05.19 von 09:00-13:00 Uhr

Samstag, 18.05.19 von 09:00-12:00 Uhr

 

Bitte bringen Sie zur Anmeldung folgende Unterlagen mit:

  • Geburtsurkunde
  • Beratungsprotokoll
  • Zeugnis des 1. Halbjahres der 4. Klasse
  • Nachweis oder Bescheid, wenn Leistungen nach dem Sozialgesetzbuch empfangen werden

Klassenfahrten Berlin und Wangerooge

image_pdfimage_print

Seit Montag sind unsere 9. und 6. Klassen auf Klassenfahrt.

Der neunte Jahrgang ist in unserer Hauptstadt unterwegs. Auf dem Hinweg gab es eine Begegnung mit der Geschichte der Deutschen Teilung, als sie den Grenzübergang Marienborn besichtigten. In Berlin besuchen sie unter anderem den Deutschen Bundestag oder das Wachsfigurenkabinett Madame Tussauds. 

Unsere 6. Klassen sind wie jedes Jahr im OJE auf Wangerooge untergekommen. Neben einer Ausflugsfahrt zu den Seehunden steht unter anderem eine Wattwanderung und Spiele am Strand auf dem Programm. 

Wir wünschen allen Schülerinnen und Schülern mit ihren begleitenden Lehrkräften weiterhin viel Spaß auf den Klassenfahrten.

Tag der offenen Tür

image_pdfimage_print

Am kommenden Samstag, den 23.03.2019, möchten wir beim Tag der offenen Tür das „Lernen“ in unserer Schule, die Abläufe und unsere Räumlichkeiten vorstellen.

Dazu sind alle Interessierten ab 11:30 Uhr ganz herzlich eingeladen.

Wir werden einen Rundgang durch die Schule machen, bei dem Sie die Fachräume und Klassenzimmer sowie die praktische Arbeit an unserer Schule kennenlernen können. Dabei können die Kinder auch selbst mitarbeiten,

Im Anschluss bieten wir ein gemeinsames Mittagessen in der Mensa an.

Gern begrüßen wir bei uns auch diejenigen, die die Schule einfach mal kennenlernen möchten.

Sturmschäden führen zu Schulausfall

image_pdfimage_print

Aufgrund der Sturmschäden am Dach der Gutenbergschule findet am morgigen Freitag (08.03.2019) kein Unterricht bei uns statt. Eine Betreuungsgruppe ist ab 08:00 Uhr eingerichtet.

In der kommenden Woche findet ab Montag der Unterricht wieder regulär statt.

Betriebserkundung Schne-Frost

image_pdfimage_print

In der vergangenen Woche nahmen einige Schülerinnen und Schüler unserer Schule an der Betriebserkundung der Firma Schne-Frost teil. 

Dabei lernten sie unter anderem das Unternehmen und verschiedenen Berufsmöglichkeiten kennen sowie den Produktionszweig der Pommes-Herstellung.

Vielen Dank, dass unsere Schülerinnen und Schüler einen Einblick in das Unternehmen erhalten durften.

Schnuppertage für die Grundschulkinder

image_pdfimage_print

In der vergangenen Woche hatten wir an drei Tage Kinder der umliegenden Grundschulen bei uns zu Gast.

Auf diese Weise konnten die Kinder einen Einblick in den Unterricht an unserer Schule erhalten. Neben einigen Stunden Fachunterricht in Fächern wie Werken, Kunst, Deutsch, Englisch, Mathe oder Erdkunde, standen auch Unterrichtsstunden auf dem Programm, in dem es um das soziale Miteinander an der Schule geht.

Zusätzlich zum Unterricht in verschiedenen Fächern konnten die Grundschülerinnen und Grundschüler durch dieses Tage ebenfalls ersten Kontakt zu anderen Schülerinnen und Schülern herstellen sowie die ersten Lehrerinnen und Lehrer kennenlernen.

Interessierte Eltern können sich jederzeit gerne an die Schulleitung wenden.

Knigge-Bewerbungstraining

image_pdfimage_print

„Was sind gute Manieren im Beruf?“ Diese Frage behandelten Knigge-Bewerbungstrainer Holger Blumentritt mit den beiden 10. Klassen.

Selbstbewusstes und sicheres Auftreten haben die Jugendlichen durch praktische Übungen und gegenseitiges Feedback trainiert. Hier wurde das Augenmerk auf Mimik, Gestik und Sprache gelegt sowie das Tragen von angemessener Kleidung im Bewerbungsgespräch. In Rollenspielen wurden Bewerbungsgespräche nachgestellt und die Schülerinnen und Schüler lernten, wie sie im Bewerbungsgespräch einen positiven Eindruck hinterlassen können.

Präsentieren des Gegenübers

Händedruck üben

Gespräch simulieren