Allgemein

image_pdfimage_print

Remmers GmbH gibt den Schülern einen Einblick

Mit der Remmers GmbH erhielten die 10. Klassen einen Einblick in einen weiteren regionalen Betrieb. 

Die Betriebsbesichtigung begann für die Schülerinnen und Schüler mit einer Vorstellung des Betriebes. Dabei ging es um die Geschichte, die Produkte und die weltweiten Standorte der Firma. Zudem wurden die Jugendlichen über die Ausbildungsbereiche und das Bewerbungsverfahren des Betriebes informiert.

Im Anschluss gab es eine Führung durch den Produktionsbereich mit abschließenden Gesprächen, bei dem die Schülerinnen und Schüler ihre Fragen stellen konnten.

Im Namen aller Beteiligten bedanken wir uns bei der Firma Remmers für die ausführliche Betriebsbesichtigung.

Emily ist die Siegerin des Vorlesewettbewerbs

Emily ist die Siegerin des Vorlesewettbewerbs der sechsten Klassen der Gutenbergschule Löningen. Sie gewann den Entscheid des vom Deutschen Buchhandel ausgerufenen Wettbewerbs knapp vor Lotta.

In einem finalen Vorlesen der beiden Mädchen trugen nur Kleinigkeiten dazu bei, dass die Jury Emily zur Siegerin des Vorlesewettbewerbes kürte. Beide Mädchen lasen den Text toll, flüssig und gut betont vor, sodass die Entscheidung der Jury nicht einfach fiel.

Wir gratulieren beiden Mädchen zu diesen schönen Ergebnissen und wünschen Emily ganz viel Erfolg beim Kreisentscheid des Vorlesewettbewerbs.

 

 

8. Klasse besucht die Graepel AG

 

Zunächst wurde den Schülerinnen und Schülern der Betrieb durch den Personal- und Ausbildungsleiter Herrn Goldkamp vorgestellt. Dabei erfuhren sie unter anderem etwas über die Ausbildungsmöglichkeiten bei der Firma Graepel.

Durch einen anschließenden Rundgang lernten die Schülerinnen und Schüler den Betrieb kennen und konnten sich über diesen erkunden. Zuletzt fand eine Abschlussrunde statt, in der die Jugendlichen Fragen stellen konnten und ein Feedback zur Betriebsbesichtigung gegeben haben.

Wir möchten uns bei der Firma Graepel für die interessante Betriebserkundung bedanken.

Betriebsbesichtigung der Thiel GmbH

Am Dienstag, 14.11.17, besuchte die Klasse 8a die „Thiel Fördertechnik GmbH“.

Nach der Begrüßung durch Herrn Grabber erhielten die Schülerinnen und Schüler mit ihren Begleitpersonen eine Führung durch den Betrieb.

Anschließend erhielten die Jugendlichen Informationen über mögliche Ausbildungsberufe im Betrieb und die Anforderungen, die dabei an die Aufzubildenden gestellt werden.

Wir möchten uns recht herzlich bei der Firma Thiel für die informative Betriebsbesichtigung bedanken.

10. Berufsinfoabend mit 14 Betrieben und Einrichtungen

Über 90 Schülerinnen und Schüler der neunten und zehnten Abschlussklassen konnten sich am Mittwoch, 08.11.17, über mögliche berufliche Perspektiven informieren.

Zu Beginn des Abends stellte Frau Behrens von der Bundesagentur für Arbeit die aktuelle regionale Situation am Ausbildungs- und Arbeitsmarkt vor. Frau Schürmann, Personalreferentin der Firma Schne-frost, zeigte den Schülerinnen und Schülern zudem die grundsätzlichen Anforderungen der Ausbildungsbetriebe auf.

Im Anschluss verteilten sich die Schülerinnen und Schüler in Kleingruppen und nach ihren Interessen, um mit Firmenvertretern in Kontakt zu treten und ins Gespräch zu kommen. Somit konnten die Jugendlichen „aus erster Hand“ erfahren, welche Anforderungen die einzelnen Betriebe an die Auszubildenden haben.

Für die Mithilfe und die Gestaltung dieses gelungenen Berufsinfoabends bedanken wir uns bei folgenden Löninger Firmen und Einrichtungen:

  • Ahrens, Möbeltischlerei
  • Borchers, Kfz-Service
  • Gregor von der Beeke, Elektro-Fachgeschäft
  • Famila, Einzelhandelsunternehmen
  • Fitness und Gesundheit – FG Löningen GmbH
  • Friedrich Graepel AG
  • Grüß, Heizung-Sanitär
  • St. Anna Klinik / Altenzentrum St. Franziskus
  • Landtechnik Michael Grüß
  • Metallbau Thiel
  • Remmers GmbH
  • Schne-frost
  • WEG Weser-Ems Erfrischungsgetränke
  • Zimmerei Kronen Meister GmbH

Betriebsbesichtigung des landschwirtschaftlichen Betriebes Rolfes

Am 02.11.17 besuchten beide 7. Klassen den landwirtschaftlichen Betrieb Rolfes und bekamen dort eine Betriebsbesichtigung.

Dort erhielten die Schülerinnen und Schüler einen Einblick in die Haltung der Milchkühe und der Kälber und eine Einführung in die Melkanlage des Hofes. Das Highlight war das Beobachtung der Besamung einer Kuh. 

Allen Schülerinnen und Schülern hat die Besichtigung mit ihren vielen neuen Eindrücken sehr gut gefallen.

Wir möchten uns auf diesem Weg ganz herzlich bei Familie Rolfes für diese Möglichkeit bedanken.

Praktikumsvorstellungen Klasse 9

Nach dem 2 1/2-wöchigen Betriebspraktikum haben die Schülerinnen und Schüler in Form von Plakaten (Beispiele auf den Bildern) ihre Praktikumsbetriebe sowie die Tätigkeiten während ihres Praktikums beschrieben. Unter anderem sollte dabei auf die Vorstellung des Betriebes, ihre Tätigkeiten und den Ausbildungsberuf geachtet werden.

Bei der Vorstellung sind viele schöne und interessante Plakate herausbekommen, sodass die Klassenkameradinnen und -kameraden sowie die zuständigen Lehrpersonen einen guten Einblick in die Arbeiten während des Praktikums bekamen.

Einwöchiges Praktikum der 10. Klassen

Damit die Schülerinnen und Schüler vor ihrem angestrebten Realschulabschluss noch einmal einen Einblick in das Berufsleben bekommen, absolvieren die 10. Klassen in dieser Woche ein Betriebspraktikum. Ein großer Dank hierfür geht an die Betriebe und den Schülerinnen und Schülern wünschen wir viel Spaß.

Betriebspraktikum Kl. 9

Zurzeit befinden sich die Schülerinnen und Schüler des 9. Jahrgangs im Praktikum.

In über 50 regionalen Betrieben absolvieren die Schülerinnen und Schüler im Zeitraum vom 12.09.-28.09.2017 ein Betriebspraktikum. Wir bedanken uns schon jetzt im Namen der gesamten Schule bei den Betrieben und wünschen den Schülerinnen und Schülern eine interessante Zeit und viel Spaß im Praktikum.