Lesen macht stark!

image_pdfimage_print

„Lesen muss man überall – in der Schule, zu Hause wenn man Spiele spielt, einkaufen fährt oder beim Kochen und später auf der Arbeit“ – das haben schon die Schülerinnen und Schüler der Klasse 5 verstanden.
Da das Lesen eine Grundvoraussetzung für das Leben ist, nimmt unsere Schule als eine von nur 150 Schulen in Niedersachsen am Projekt „Lesen macht stark“ vom Niedersächsischen Kultusministerium teil. Ziel des Projektes ist es, die Lesekompetenz durch systematische, langfristige und durchgängige Leseförderung zu verbessern und Lesemotivation bei Kindern zu schaffen oder neu zu entfachen.
Am Freitag, den 12.11.2021 war es dann endlich so weit:
Das große Lesequiz, das die Lesecoaches für die Klassen 5 vorbereitet hatten, startete. Spannende Leserätsel und kniffelige Aufgaben rund um das Lesen befanden sich im gesamten Schulgebäude und auf dem Schulhof. Auf diese Weise wurde viel Freude und Ehrgeiz bei den Schülerinnen und Schülern geweckt.
Ziel des Lesequiz war es, einen Zahlencode zu knacken, um so die Schatzkiste öffnen zu können.
Als die Schüler und Schülerinnen den Zahlencode geknackt hatten, öffneten sie die Schatzkiste und erhielten als Höhepunkt des Quiz ihren Schatz, eine persönliche Lesemappe für jeden Schüler und jede Schülerin, die sie in den nächsten Jahren im Deutschunterricht begleiten wird.
Stolz präsentierten sie die Lesemappen der Schulleiterin Frau Berning, die ihnen zu diesem großartigen Schatz gratulierte und anschließend zum weiteren Lesen motivierte. 
Die Lesemappen haben nun einen schönen und gut sichtbaren Platz in den Klassenräumen gefunden, wo sie zukünftig schnell zur Hand sein werden.