Cannabis-Prävention

image_pdfimage_print

Katharina Deeken (Fachstelle Sucht & Suchtprävention) und Kriminalhauptkommissar Harald Nienaber informierten in der Gutenbergschule Eltern und Schüler über Alkohol und Drogen bzw. deren übermäßigen Genuss insbesondere von Cannabis.

Dieser Themenkomplex wurde im 8. Jahrgang mit den Fachkräften intensiv erarbeitet und besprochen, um die Schülerinnen und Schüler in diesem Bereich zu sensibilisieren und auf die Gefahren hinzuweisen.